SPOKES for e-bikes








Aerodynamischer Koeffizient

Der aerodynamische Koeffizient legen wir in den Prüfungen in aerodynamischen Tunnels fest. Er ist von der Form sowie der Winkellage gegenüber der Richtung des sich bewegenden Fahrzeugs abhängig. Für den Radfahrer nimmt man den Koeffizient von 0,9 bis zu 1 an. Dieser Koeffizient für z.B. moderne Personalkraftwagen liegt um 0,3.

Der aerodynamische Koeffizient hat den großen Einfluss auf die Reichweite des elektrischen Fahrrads bei den Geschwindigkeit von über 25 km/h.